Daten­schutz

Coo­kie-Ein­stel­lun­gen

Coo­kie-Ein­stel­lun­gen ändern

 

 

Daten­schutz­er­klä­rung

Gemäß Art. 13 DS-GVO

 

Gel­tungs­be­reich

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung klärt Nut­zer über die Art, den Umfang und Zwe­cke der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten
durch den ver­ant­wort­li­chen Anbieter

Inno­soft GmbH

Mar­tin-Schmei­ßer-Weg 15
44227 Dort­mund
Deutsch­land
E‑Mail: info@innosoft.de
Tel.: +49 — 231 — 427885–0

auf die­ser Web­site auf.

Der Daten­schutz­be­auf­trag­te des Ver­ant­wort­li­chen ist:

Sebas­ti­an Labsch
Mar­tin-Schmei­ßer-Weg 15
44227 Dort­mund
Deutsch­land
E‑Mail: datenschutz@innosoft.de
Tel.: +49 — 231 — 427885–0

 

Daten­schutz

Die Inno­soft GmbH nimmt den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten (DS-GVO) sowie die­ser Datenschutzerklärung.

Die Nut­zung unse­rer Web­site ist in der Regel ohne Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Soweit auf unse­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (bei­spiels­wei­se Name, Anschrift oder E‑Mail-Adres­sen) erho­ben wer­den, erfolgt dies, soweit mög­lich, stets auf frei­wil­li­ger Basis. Die­se Daten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung nicht an Drit­te weitergegeben.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E‑Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht möglich.

 

Coo­kies

Die Inter­net­sei­ten ver­wen­den teil­wei­se so genann­te Coo­kies. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten kei­ne Viren. Coo­kies die­nen dazu, unser Ange­bot benut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu machen. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Rech­ner abge­legt wer­den und die Ihr Brow­ser speichert.

Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind so genann­te “Ses­si­on-Coo­kies”. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Ande­re Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert, bis Sie die­se löschen. Die­se Coo­kies ermög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wiederzuerkennen.

Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall erlau­ben, die Annah­me von Coo­kies für bestimm­te Fäl­le oder gene­rell aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­sers akti­vie­ren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät die­ser Web­site ein­ge­schränkt sein.

Beim erst­ma­li­gen Auf­ruf der Web­site erscheint auto­ma­tisch ein so genann­ter Coo­kie-Ban­ner. In die­sem kön­nen Sie Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der ein­zel­nen Coo­kies geben. Sie kön­nen die­se Ein­stel­lun­gen auch jeder­zeit im Nach­hin­ein anpas­sen, indem Sie fol­gen­de Schalt­flä­che betätigen.

Coo­kie-Ein­stel­lun­gen

 

SSL-Ver­schlüs­se­lung

Die­se Sei­te nutzt aus Grün­den der Sicher­heit und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhal­te, wie zum Bei­spiel der Anfra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung erken­nen Sie dar­an, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von “http://” zu “https://” wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen werden.

 

Recht auf Aus­kunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung, sowie ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der oben genann­ten Adres­se an uns wenden.

 

1&1 Ionos Webhosting

Anbie­ter

1&1 Ionos SE, Eigen­dor­fer Stra­ße 57, 56410 Mon­ta­bau­er, Deutschland

Zweck

Zur Auf­recht­erhal­tung eines siche­ren und stö­rungs­frei­en Betriebs wer­den beim Besuch unse­rer Web­site auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­te Ser­ver-Log­files an unse­ren Web­hos­ting-Pro­vi­der übermittelt.

Wir behal­ten uns vor, die­se Daten nach­träg­lich zu prü­fen, wenn uns kon­kre­te Anhalts­punk­te für eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung der Web­site bekannt werden.

Art der Daten

  • Refer­rer (zuvor besuch­te Webseite)
  • Ange­for­der­te Web­sei­te oder Datei
  • Brow­ser­typ und Browserversion
  • Ver­wen­de­tes Betriebssystem
  • Ver­wen­de­ter Gerätetyp
  • Uhr­zeit des Zugriffs
  • IP-Adres­se

 

Rechts­grund­la­ge

Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an dem stö­rungs­frei­en Betrieb der Web­site sowie der Ver­mei­dung miss­bräuch­li­cher Nutzung.

Dau­er

Die Daten wer­den nach einem Auf­be­wah­rungs­zeit­raum von 8 Wochen auto­ma­ti­siert gelöscht.

Auf­trags­ver­ar­bei­tung

Mit dem Anbie­ter wur­de ein Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag abgeschlossen.

 

1&1 Ionos Webanalytics

Anbie­ter

1&1 Ionos SE, Eigen­dor­fer Stra­ße 57, 56410 Mon­ta­bau­er, Deutschland

Zweck

Zur Aus­wer­tung von Besu­cher­sta­tis­ti­ken sowie des Besu­cher­ver­hal­tens wäh­rend des Besuchs unse­rer Web­site wer­den auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in das Ana­ly­se-Tool “Web­ana­ly­tics” unse­res Web­hos­ting-Pro­vi­ders übermittelt.

Art der Daten

  • Refer­rer (zuvor besuch­te Webseite)
  • Ange­for­der­te Web­sei­te oder Datei
  • Brow­ser­typ und Browserversion
  • Ver­wen­de­tes Betriebssystem
  • Ver­wen­de­ter Gerätetyp
  • Uhr­zeit des Zugriffs
  • IP-Adres­se in anony­mi­sier­ter Form (wird nur zur Fest­stel­lung des Orts des Zugriffs verwendet)

 

Da die Spei­che­rung in anony­mi­sier­ter Form erfolgt, ist es nicht mög­lich, die­se Daten einer kon­kre­ten Per­son zuzuordnen.

Rechts­grund­la­ge

Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Aus­wer­tung von Besu­cher­sta­tis­ti­ken/-ver­hal­ten zur Opti­mie­rung sei­nes Onlineangebots.

Auf­trags­ver­ar­bei­tung

Mit dem Anbie­ter wur­de ein Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag abgeschlossen.

 

Kon­takt­for­mu­lar

Zweck

Zur Abwick­lung der durch Sie gestell­ten Anfra­gen wer­den auf dem Kon­takt­for­mu­lar die­ser Web­site Daten erfasst und an die Inno­soft GmbH übertragen.

Art der Daten

Die Pflicht­an­ga­ben sind:

  • Name
  • Name des Unternehmens
  • E‑Mail-Adres­se

 

Rechts­grund­la­ge

Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Bevor Sie das Kon­takt­for­mu­lar ver­sen­den kön­nen, müs­sen Sie die ent­spre­chen­de Ein­wil­li­gung erteilen.

Dau­er

Sobald Ihre Anfra­ge beant­wor­tet wur­de, wer­den Ihre Daten gelöscht.

 

Sen­din­blue GmbH

Anbie­ter

Sen­din­blue GmbH, Köpe­ni­cker Stra­ße 126, 10179 Ber­lin, Deutschland

Zweck

Zur Ver­wal­tung der Anmel­dun­gen für unse­re Webi­na­re wer­den Ihre Daten an das E‑Mail-Mar­ke­ting-Tool der Sen­din­blue GmbH über­mit­telt. Die Über­mitt­lung fin­det erst statt, nach­dem Sie das ent­spre­chen­de Anmel­de­for­mu­lar aus­ge­füllt und abge­schickt haben.

Art der Daten

Fir­men­na­me
Anre­de
Nach­na­me
Vor­na­me (Optio­nal)
E‑Mail-Adres­se
Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on
Ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
Ver­wen­de­ter Gerä­te­typ
Uhr­zeit des Zugriffs
IP-Adres­se

Rechts­grund­la­ge

Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Bevor Sie das Anmel­de­for­mu­lar ver­sen­den kön­nen, müs­sen Sie die ent­spre­chen­de Ein­wil­li­gung erteilen.

Auf­trags­ver­ar­bei­tung

Mit dem Anbie­ter wur­de ein Auf­trags­ver­ar­bei­tungs­ver­trag abgeschlossen.

 

Goog­le Analytics

Die­se Web­site nutzt Funk­tio­nen des Web­ana­ly­se­diens­tes Goog­le Ana­ly­tics. Anbie­ter ist die Goog­le Ire­land Limi­ted (“Goog­le”), Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland.

Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det so genann­te “Coo­kies”. Das sind Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespeichert.

Rechts­grund­la­ge

Die Spei­che­rung von Goog­le-Ana­ly­tics-Coo­kies und die Nut­zung die­ses Ana­ly­se-Tools erfol­gen auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Ana­ly­se des Nut­zer­ver­hal­tens, um sowohl sein Web­an­ge­bot als auch sei­ne Wer­bung zu optimieren.

IP-Anony­mi­sie­rung

Wir haben auf die­ser Web­site die Funk­ti­on IP-Anony­mi­sie­rung akti­viert. Dadurch wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum vor der Über­mitt­lung in die USA gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusammengeführt.

Ein­wil­li­gung

Sie kön­nen die Ein­wil­li­gung zur Daten­über­tra­gung nach Goog­le Ana­ly­tics jeder­zeit anpas­sen durch Betä­ti­gen der nach­fol­gen­den Schaltfläche.

 

Brow­ser-Plugin

Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch den Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten bei Goog­le Ana­ly­tics fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auf­trags­ver­ar­bei­tung

Wir haben mit dem Anbie­ter einen Ver­trag zur Auf­trags­ver­ar­bei­tung abge­schlos­sen und set­zen die stren­gen Vor­ga­ben der deut­schen Daten­schutz­be­hör­den bei der Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics voll­stän­dig um.

Demo­gra­fi­sche Merk­ma­le bei Goog­le Analytics

Die­se Web­site nutzt die Funk­ti­on “demo­gra­fi­sche Merk­ma­le” von Goog­le Ana­ly­tics. Dadurch kön­nen Berich­te erstellt wer­den, die Aus­sa­gen zu Alter, Geschlecht und Inter­es­sen der Sei­ten­be­su­cher ent­hal­ten. Die­se Daten stam­men aus inter­es­sen­be­zo­ge­ner Wer­bung von Goog­le sowie aus Besu­cher­da­ten von Dritt­an­bie­tern. Die­se Daten kön­nen kei­ner bestimm­ten Per­son zuge­ord­net wer­den. Sie kön­nen die­se Funk­ti­on jeder­zeit über die Anzei­gen­ein­stel­lun­gen in Ihrem Goog­le-Kon­to deaktivieren.

Spei­cher­dau­er

Bei Goog­le gespei­cher­te Daten auf Nut­zer- und Ereig­nis­ebe­ne, die mit Coo­kies, Nut­zer­ken­nun­gen (z.B. User ID) oder Wer­be-IDs (z.B. Dou­ble­Click-Coo­kies, Android-Wer­be-ID) ver­knüpft sind, wer­den nach 14 Mona­ten anony­mi­siert bzw. gelöscht. Details hier­zu erse­hen Sie unter fol­gen­dem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

 

Goog­le reCAPTCHA

Wir nut­zen “Goog­le reCAP­T­CHA” (im Fol­gen­den “reCAP­T­CHA”) auf die­ser Web­site. Anbie­ter ist die Goog­le Ire­land Limi­ted (“Goog­le”), Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland.

Die Nut­zung erfolgt nur auf den Unter­sei­ten die­ser Web­site, die ein Kon­takt­for­mu­lar ent­hal­ten. Eine Daten­über­tra­gung fin­det somit ent­spre­chend nur statt, sobald Sie eine die­ser Sei­ten auf­ru­fen. Sie kön­nen die­se Sei­ten dar­an erken­nen, dass am Rand der Sei­te ein Goog­le reCAP­T­CHA-Sym­bol ein­ge­blen­det wird.

Zweck / Art der Daten

Mit reCAP­T­CHA soll über­prüft wer­den, ob die Daten­ein­ga­be auf die­ser Web­site (z.B. in einem Kon­takt­for­mu­lar) durch einen Men­schen oder durch ein auto­ma­ti­sier­tes Pro­gramm erfolgt. Hier­zu ana­ly­siert reCAP­T­CHA das Ver­hal­ten des Web­site­be­su­chers anhand ver­schie­de­ner Merk­ma­le. Die­se Ana­ly­se beginnt auto­ma­tisch, sobald der Web­site­be­su­cher die Web­site betritt. Zur Ana­ly­se wer­tet reCAP­T­CHA ver­schie­de­ne Infor­ma­tio­nen aus (z.B. IP-Adres­se, Ver­weil­dau­er des Web­site­be­su­chers auf der Web­site oder vom Nut­zer getä­tig­te Maus­be­we­gun­gen). Die bei der Ana­ly­se erfass­ten Daten wer­den an Goog­le weitergeleitet.

Die reCAP­T­CHA-Ana­ly­sen lau­fen voll­stän­dig im Hin­ter­grund. Web­site­be­su­cher wer­den nicht dar­auf hin­ge­wie­sen, dass eine Ana­ly­se stattfindet.

Rechts­grund­la­ge

Die Spei­che­rung und Ana­ly­se der Daten erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se dar­an, sei­ne Web­an­ge­bo­te vor miss­bräuch­li­cher auto­ma­ti­sier­ter Aus­spä­hung und vor SPAM zu schüt­zen. Sofern eine ent­spre­chen­de Ein­wil­li­gung abge­fragt wur­de, erfolgt die Ver­ar­bei­tung aus­schließ­lich auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO; die Ein­wil­li­gung ist jeder­zeit widerrufbar.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Goog­le reCAP­T­CHA ent­neh­men Sie den Goog­le-Daten­schutz­be­stim­mun­gen und den Goog­le-Nut­zungs­be­din­gun­gen unter fol­gen­den Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://policies.google.com/terms?hl=de.

 

Goog­le Fonts

Zweck / Art der Daten

Die­se Web­site nutzt Schrift­ar­ten des Anbie­ters Goog­le Ire­land Limi­ted (“Goog­le”), Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland.

Beim Auf­ruf die­ser Web­site lädt Ihr Brow­ser Schrift­ar­ten von Goog­le-Ser­vern her­un­ter, um sie auf der Web­site dar­zu­stel­len. Dabei wird die Infor­ma­ti­on über­tra­gen, dass Sie die­se Web­site besu­chen sowie die IP-Adres­se, von der Sie dies tun. Sie kön­nen die­ses Ver­hal­ten unter­bin­den, indem Sie sich die Goog­le Fonts lokal auf Ihrem Rech­ner installieren:

https://developers.google.com/fonts/faq#can_i_download_the_fonts_on_google_fonts_to_my_own_computer

Rechts­grund­la­ge

Die Nut­zung von Goog­le Fonts erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der zügi­gen Aus­lie­fe­rung der Web­site sowie ein­heit­li­cher Dar­stel­lung auf unter­schied­li­chen Geräten.