Servicemanagement

Die Bedeutung des Service in den Unternehmen hat sich in den letzten Jahren grundlegend geändert. Service ist nicht mehr nur ein - lästiges - Nebengeschäft im Rahmen des Produktverkaufs, sondern vielmehr ein eigenständiger Unternehmensbereich mit eigenen Strategien. Neben der klassischen Produktbetreuung wie Reparaturdienstleistungen etc. fallen dem Service mittlerweile weitere Aufgaben wie z.B. Vertrieb, Kundenbetreuung oder Qualitätssicherung zu.

Moderne Servicemanagementsysteme unterstützen den Anwender in allen Stufen des Service-Prozesses, angefangen bei der externen/internen Serviceanfrage über die Planung und Koordination bis hin zur Fakturierung der erbrachten Leistungen. Der effektive Zugriff auf sämtliche relevanten Ressourcen wie z.B. Material, Mitarbeiter, Arbeitspläne, Dokumente und weitere Betriebsmittel muss jederzeit gewährleistet sein und sollte durch professionelle Tools zur Verwaltung und Auswertung der anfallenden Daten unterstützt werden.

Das Innosoft Servicemanagementsystem unterstützt alle Funktionen im Kundendienst, von der Projekt- und Einsatzplanung über die Außendienstanbindung bis hin zur Rechnungsstellung. Der modulare Aufbau des Systems wird wachsenden Ansprüchen gerecht und kann je nach Bedarf von der einfachen Einsatzplanung bis zum kompletten Servicemanagementsystem ausgebaut werden.

Die Software-Lösungen des Innosoft Servicemanagementsystems in der Übersicht: